teaser-bild

15.06.2018

StreetScooter eröffnet zweiten Produktionsstandort in Düren

Die StreetScooter GmbH, führender Produzent elektrisch betriebener Lieferfahrzeuge und Tochterunternehmen der Deutsche Post DHL Group, hat ihren zweiten Produktionsstandort in Betrieb genommen. Ab sofort laufen im neuen Werk in Düren auf dem rund 78.000 Quadratmeter großen Gelände des Autozulieferers Neapco bis zu 10.000 E-Transporter pro Jahr vom Band, das entspricht einer Tagesproduktion von 46 Fahrzeugen (im Ein-Schicht-Betrieb). Gemeinsam mit dem Stammwerk in Aachen verfügt StreetScooter über Produktionskapazitäten von bis zu 20.000 E-Fahrzeugen jährlich.

weiterlesen

teaser-bild

07.06.2018

Rheinisches Revier stellt Weichen für Zukunftsagentur

In einer gemeinsamen Sitzung von Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung hat die IRR – Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH die Weiterentwicklung der Gesellschaft zur Zukunftsagentur vorbereitet.

weiterlesen

teaser-bild

06.06.2018

Michael Kreuzberg von der Bundesregierung in die Strukturkommission berufen - Landrat des Rhein-Erft-Kreises vertritt das Rheinische Revier

Das Bundeskabinett hat am 6. Juni 2018 den Einsetzungsbeschluss für die „Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ getroffen. Aufgabe der Kommission ist es, bis Ende des Jahres konkrete Vorschläge zu erarbeiten, um den Strukturwandel im Sektor der Energieerzeugung einzuleiten und dabei die Balance aus dem Zieldreieck Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Klimaverträglichkeit zu wahren.

weiterlesen

teaser-bild

24.05.2018

Strukturentwicklung mit Vision und Augenmaß: IRR im Dialog mit dem Rhein-Kreis Neuss

Die Zukunft des Braunkohle-Abbaugebiets muss mit Vision und Augenmaß gleichermaßen geplant werden. Darin stimmte Ralph Sterck, der neue Geschäftsführer der Innovationsregion Rheinisches Revier (IRR) GmbH, bei seinem Antrittsbesuch im Rhein-Kreis Neuss mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreisdirektor Dirk Brügge überein. Das Trio traf sich auf Schloss Dyck und diskutierte unter anderem über die Chancen des Förderprogramms "Unternehmen Revier".

weiterlesen

teaser-bild

22.05.2018

Braunkohlenausschuss bei der Bezirksregierung Köln: Einleitung Änderungsverfahren Garzweiler II

Der Braunkohlenausschuss bei der Bezirksregierung Köln hat auf seiner 156. Sitzung am 18. Mai die Einleitung des Änderungsverfahrens Garzweiler II entschieden. Maßgeblich für dieses Verfahren ist die Umsetzung der Leitentscheidung der nordrhein-westfälischen Landesregierung aus dem Jahr 2016 mit dem Erhalt der Ortschaft Holzweiler und die Verkleinerung des Tagebaus. Der Beschluss wurde mit großer Mehrheit von CDU, SPD, FDP gegen die Stimmen der Grünen getroffen.

weiterlesen

teaser-bild

14.05.2018

Faktor X: Leuchtturmprojekt feiert Einweihung

Ab sofort ist das indeland um ein ganz besonderes Projekt reicher: Am 9. Mai erfolgte die offizielle Eröffnung des Faktor X-Hauses der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH im Seeviertel Inden. Als Vorreiter im Bereich ressourcenschonendes Bauen eröffnet die indeland GmbH nun mit dem Faktor X - Haus eine neue Dimension in der Ressourceneffizienz von Wohngebäuden. Gleichzeitig ist das Haus der Sitz der Faktor X-Agentur der Entwicklungsgesellschaft, dem Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz.

weiterlesen

teaser-bild

08.05.2018

ENERGETICON: Sonderausstellung "Mission Energiewende – mit Gleichstrom in die Zukunft"

Bis zum 31. Juli läuft die Sonderausstellung im Alsdorfer Energie-Erlebnismuseum ENERGETICON. Ausrichter ist der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungscampus Flexible Elektrische Netze (FEN). Die Sonderausstellung kann ohne zusätzliche Eintrittskosten besichtigt werden.

weiterlesen

teaser-bild

27.04.2018

"Neuer Raum für Ihre Projekte": Das Rheinische Revier auf der polis Convention

Vom 25. bis 26. April präsentierten sich die kommunalen Zusammenschlüsse "Rheinisches Sixpack" und Zweckverband ":terra nova" sowie der Immobilienentwickler "FAKT.AG" und die "IRR GmbH" auf der Düsseldorfer Messe für Flächen-, Stadt- und Immobilienentwicklung.

weiterlesen

teaser-bild

23.04.2018

CERMcity ermöglicht Forschung und Entwicklung zum autonomen und vernetzten Fahren in der Stadt

Die Mobilität von morgen wird durch das automatisierte und vernetzte Fahren geprägt sein. Innenstädte stellen dabei die größte Herausforderung dar. Die Testumgebung CERMcity setzt den Rahmen für Forschung, Entwicklung und Absicherung der notwendigen Systeme und Fahrzeuge. Das Forschungsprojekt ergänzt die bereits bestehenden Strecken des ATC der RWTH Aachen. Es erlaubt die sichere und reproduzierbare Darstellung von Situationen des städtischen Verkehrs. Am 27. März erfolgte im Beisein des parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB, der symbolische Spatenstich.

weiterlesen

teaser-bild

11.04.2018

Land und EU unterstützen regionale Projekte zur Verbesserung der Standortqualität für Unternehmen mit rund 70 Millionen Euro

Die Landesregierung will die nordrhein-westfälischen Regionen dabei unterstützen, ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Dazu stellt das Wirtschaftsministerium für den Projektaufruf "Regio.NRW" mehr als 20 Millionen Euro Landesmittel und 50 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Projektideen können bis zum 28. September 2018 eingereicht werden.

weiterlesen